microlots

 Spezialitätenkaffee Loma Bonita von Microlots aus Guatemala

Ökologisch angebaute und fair gehandelte Spitzenqualität!

Auslieferung ab sofort

1 Sack (69 kg) a 5,99 € pro kg
zzgl. USt und Transportkosten
Ab 5 Sack (345 kg) a 5,69 € pro kg
zzgl. USt und Transportkosten

SPEZIALITÄTENKAFFE VON MICROLOTS
AUS DEM GUATEMALTEKISCHEN HOCHLAND


Kooperativen ohne Grenzen – Cooperativas sin Fronteras (CSF) ist ein internationales Netzwerk von kleinbäuerlichen Produzentenorganisationen. Kooperativen ohne Grenzen (CSF-Deutschland) übernimmt als Niederlassung die Vermarktung der Produkte der Mitglieder in Deutschland.
Die überwiegend von indigenen Bauern geführten kleinen Kaffeepflanzungen, von denen dieser Schattenkaffee aus Guatemala stammt, sind Mitglieder des Kleinbauernverbands FECCEG – in unserem Netzwerk bekannt für Kaffee in erlesener Premiumqualität.
Die Kaffeebauern aus Loma Bonita in der Provinz San Marcos, dem westlichen Hochland Guatemalas, liefern uns dieses Jahr eine ganz besonders ausgewogene und erlesene Bio-Qualität. Der Arabica-Kaffee verspricht je nach Röstung ein intensives und vielschichtiges Geschmackserlebnis mit einem vollmundigen Körper. Er reift auf etwa 1 – 4 ha großen Parzellen auf fruchtbarem, überwiegend vulkanischen Boden heran. Schatten spenden Bananenstauden, Chalum- sowie Zitrusfruchtbäume. Die Ernte der Kaffeebohnen ist reine Handarbeit und nur die wirklich reifen, tiefroten Kaffeekirschen werden ausgewählt und sorgfältig weiterverarbeitet.

Dafür erhalten die Bauern – ohne Zwischenhändler – auch einen guten Preis. Denn die soziale und ökologische Entwicklung in der Ursprungsregion unserer Waren ist uns sehr wichtig.

Testen sie das erlesene Aroma dieses Kaffees. Natürlich bio und fair gehandelt! Fordern Sie eine Probe an!

Land:

Guatemala

Verarbeitung:

Oro (grüner Kaffee)

Anbauhöhe

zwischen 1.300 und 1.500 Meter

Klassifizierung

nach SCAA: 85,5

Biozertifizierung

Kiwa-BCS Ökogarantie

Varietäten

Bourbon, Caturra, Catuai

Lage

Loma Bonita, San Marcos/Guatemala

Aufbereitung

aromaschonende Nassaufbereitung in kleinen Beneficios und Sonnentrocknung

Erntezeit

Januar bis April